Selbstentfaltung

Jahresgruppe

Sich selbst zu entfalten schenkt Lebens­freude, Zufriedenheit, Erfüllung.
Diese Jahresgruppe bietet einen Weg auf die Suche zu gehen nach den eigenen Sehnsüchten und Potenzialen. In einem geschützten Raum von Offenheit nehmen wir wahr, was sich aus dem Innersten heraus entfalten möchte.
Dazu brauchen wir die Kraft der Verwurzelung, um einengende Vorstellungen zu erweitern und Fest­legungen aufzugeben.
Die Meridianlehre im natürlichen Rhythmus eines Jahreslaufs unterstützt diesen Prozess. Medita­tion, feinstoffliche Arbeit und Körperwahr­neh­mung führen uns in den inneren Raum; der Aus­tausch in der Gruppe stärkt das Vertrauen, die sich eröffnenden Perspek­tiven lebendig zu gestalten.

Sassa Bischler

Termin 2019
Sa 16.02.2019, 10.00 – 18.00 h                        
Sa 16.11.2019, 10.00 – 18.00 h

18.03., 13.05., 24.06., 22.07.,16.09., 14.10.2019                               

montags, 18.30 h – 21.30 h

Kosten
560,- €   
Ratenzahlung nach Absprache möglich

Chakren kennen lernen 

Spirituelle Schulung 

Die feinstofflichen Kraftzentren unseres Körpers erleben, spüren, fühlen. Erfahrungen machen, Fragen stellen, sich austauschen.

Sassa Bischler, Antje Schäfer

Termin 
18.05.2019
Sa 10.30 h - 18.00 h

Kosten
60,- €

Ort
Heilhaus , Brandaustr.10, 34127 Kassel



Termin
19.10.2019
Sa 10.30 h - 18.00 h

Kosten
60,- €

Ort
Praxis für Lebensenergie
Tennenbacherstr.11, 79106 Freiburg

Die Kraft der Gefühle

Gefühle als Quelle von Kraft und Kretivität

Die Vitalität von Wut, Freude, MItgefühl, Trauer, Angst - den fünf Grundgefühlen der chinesischen Meridianlehre - als Kraftquell erfahren. Die Sprache der Gefühle wegweisend verstehen zu lernen. Ihnen mit Stimme, Tanz und Farbe einen Ausdruck geben.

Monika Bartoszewska, Sassa Bischler

Termin    
31.05. - 01.06.2019
Fr 16.00 h - Sa 16.30 h    

Kosten    
125,- € zzgl. Ü/V

Ort    
Heilhaus, Brandaustr. 10, 34127 Kassel   

zur Anmeldung

Frieden finden

Uns Menschen liegt eine tiefe Sehnsucht inne nach Zugehörigkeit, Frieden und Heilsein.
Wenn wir dieser Sehnsucht folgen, entdecken wir oft Glaubenshaltungen und unbewusste Ver­strickungen, die ihr entgegenstehen.
In diesen Tagen führen wir unsere Aufmerk­samkeit nach innen – mit Aura- und Chakrenarbeit, Meditation und Körperwahrnehmung. Die wesentlichen Fragen tauchen auf, Verborgenes kann sichtbar werden.
Wir entwickeln Nähe zu uns selbst und Vertrauen zueinander. Im wissenden Feld der Systemischen Aufstellung finden sich eine heilsame Ordnung und Wege zu sinngebenden Lösungen.

Sassa Bischler, Sylivia Rui

Termin                
29.11. – 01.12.2019                            
Fr 18.00 h bis So 12.30 Uhr  

Kosten                                
195,– € bzw.                               

110,­– €    ohne eigene Aufstellung


 

Verbundensein

In den Rauhen Nächten innehalten –
das Vergangene würdigen, Altes verabschieden.
Das Schlummernde erahnen und Neues begrüßen.
In Meditation und Tanz Verbundensein erfahren - mit sich selbst, mit anderen, mit der Schöpfungskraft.

Claudia D`Urso Temin, Sassa Bischler


Termin 2018
Freitag, 28.12.2018, 18.00 h – 21.00 h
Samstag, 29.12.2018,
10.00 h – 18.00 h

Termin 2019
Freitag, 27.12.2019, 18.00 h – 21.00 h
Samstag, 28.12.2019,
10.00 h – 18.00 h

Kosten
100,– €

In Beziehung reifen

Für Paare

In diesen Tagen sich als Paar den Raum geben, das Ge­meinsame zu beleben und zu stärken. Sich in der Andersartigkeit begegnen und davon inspirieren lassen.
Indem wir beides – das Verbindende wie die Unterschiedlichkeit – wahrnehmen und wertschätzen, erleben wir Zugehörigkeit. Ein Gefühl von Angenommensein und Nähe entsteht.
Die Tage werden begleitet von Körperarbeit, Meditation, reflektierenden Gesprächen und kreativen Elementen.

Termin
auf Anfrage

Kosten
225,– € pro Paar

Respektvoll streiten

Konflikte gehören zum Alltag, wo immer Menschen miteinander in Kontakt sind. Aktiv und offen mit Konflikten umzugehen, trägt dazu bei, dass sich Beziehungen klären und das Miteinander leichter fällt. Wenn Streitende den Standpunkt des anderen respektieren  –  ohne die eigene Haltung aufzugeben – schafft dies die Grundlage für tragfähige Lösungen.

Unterstützt von Körper- und Energiearbeit, Rollenspiel und reflektierendem Gespräch, zeigt das Seminar Wege zur konstruktiven Verständigung auf.

Sassa Bischler, Gabriele Hobmeier

Termin
auf Anfrage